MASCHENWERK

all we knit is love

NORO - Designergarne aus Japan

________________________________________________________________________________________________

Bei den unnachahmlichen NORO-Garnen, die in einem Faden manchmal an die vierzig Farben vereinen, werden neben reiner Schurwolle überwiegend Edelgarne wie Seide, Kaschmir, Alpaka, Kid-Mohair und Angora eingesetzt. Das Credo des japanischen Designers Eisaku Noro lebt in seinen Garnen: "Wir hoffen, dass die Garne, die wir mit ganzem Herzen herstellen, die Menschen die gerne von Hand stricken und häkeln, weiterhin erstaunen und beeindrucken werden - nicht nur in Japan, sondern auf der ganzen Welt. Mit dieser inneren Einstellung der Liebe und Sorgfalt werden wir auch in Zukunft unsere Garne produzieren."


Im MASCHENWERK warten die Tokonatsu, die Taiyo 4Ply und die Janome aus der aktuellen Kollektion auf Sie - und auch die Kureyon für den Winter ist schon eingetroffen!!

 


Die Tokonatsu besteht aus 40% Baumwolle, 30 % Seide und 30% Viskose und wird bei einer Lauflänge von 125m/50g mit 4-5er Nadeln verstrickt! In 14 Farbgebungen mit Tweed-Charakter erhältlich.





Mit 50% Baumwolle, 16% Seide, 17% Wolle und 17% Polyamid trumpft die Tayio 4ply mit einer Lauflänge von 210m/50g auf. Nadelstärke 2,5-3. In 14 traumhaften Farbzusammenstellungen erhältlich!







Janome besticht durch den 60%igen Seidenanteill (40% Wolle) und einer Lauflänge von 150 m/50g. Ideal für Nadelstärke 3,5 - 4.





Die Kureyon  ist ein wunderbares Wintergarn - ideal für Mützen und Pullover!

Aus 100% Merino mit Nadeln 4,5 - 5 zu verstricken 

(LL: 100m/50g)





Wir haben Zugriff auf das gesamte NORO-Sortiment und können binnen kürzester Zeit liefern!